PSV-vb
PSV-vb

SaMasz PSV – mittelschwerer Schneepflug


Produktbeschreibung

Typ PSV 161 PSV 181 PSV 201 PSV 231 PSV 251 PSV 271 PSV 301
Arbeitsbreite: [cm]              
- max 163 183 203 233 253 273 303
- min 153 160 180 202 225 235 262
- Scharhöhe 80 / 90 80 / 91 80 / 93 80 / 94 80 / 94 80 / 96 80 / 98
Anstellwinkel:        
- links / rechts bis 30o bis 30o bis 30o bis 30o bis 30o bis 30o bis 30o
Erforderliche Anzahl hydraulischer Anschlüsse 2 2 2 2 2 2 2
Abmessungen: [cm]              
- Länge 97 99 100 103 103 103 103
- Breite 163 183 203 233 253 273 303
Dreipunkt-Aufhängung: TUZ I und II Kat. TUZ I und II Kat. TUZ I und II Kat. TUZ II Kat. TUZ II Kat. TUZ II Kat. TUZ II kat.
Gewicht [kg] 290 300 325 360 400 430 480

Die Schneepflüge der PSV-Baureihe, mit zugelassener Frontbelastung bis 6 Tonnen, sind für den Anbau an Schlepper oder (mit zusätzlichem Anbaubock) an ander selbstfahrende Geräte wie Teleskoplader, Hoflader u.a. bestimmt. Sie sind für die Schneeräumung auf Parkplätzen, Straßen, Abstellflächen und anderen befestigten und unbefestigten Flächen vorgesehen. Da sie oft dem Kontakt mit festen Hindernissen ausgesetzt, die teilweise auch vom Schnee bedeckt sind, wurden die PSV-Schneepflüge mit vielen Sicherungsvorrichtungen ausgestattet.

Eigenschaften:

  • zugelassene Frontbelastung bis 6 Tonnen
  • Schwenkbereich ± 30° für jedes Scharteil
  • Niveauausgleich ± 5°
  •  innovative Anbauböcke / Rahmen, abscherbare Schrauben als Überlastsicherung am Rahmen (SaMASZ - Patent)
  • Gummischutz wurde durch einen Turmschutz ersetzt
  • LED-Beleuchtung 12V oder 24V
  • Elektroanschluss 12V (Zigarettenanzünder)

weitere Eigenschaften:

  • Anbau auf Dreipunkt-Aufhänung Kat. II oder EURO/SMS-Aufnahme, andere Anbaumöglichkeiten auf Wunsch.
  • Alle Typen der PSV-Schneepflüge werden mit einer gefederten Schürfleiste nach Wahl ausgestattet. Bei PSV 161-271 ist sie zweiteilig, bei PSV 301 dagegen vierteilig. Diese Lösung dämpft eventuelle Stoße von Mulden und anderen Hindernissen, die unter dem Schnee liegen (Höhe bis 120 mm). Die Schürfleiste wird nach hinten geklappt und kehrt dann in die vorherige Stellung zurück.
  • Der Anbaubock ermöglicht standardmäßig einen Niveauausgleich in allen Richtungen, außerdem wird hier das Sicherungssystem mit Abscherbschrauben.
  • Die Steuerung erfolgt durch einen DW.  Das elektromagnetisches Richtungsventil wird oberhalb des Anbaubockes angebaut und mittels eines 12V-Steckers versorgt. Dadurch können Scharteile unabhängig eingestellt werden.
  • Die Randabweiser schützen die Schar z.B. bei Räumung an Bordsteinen oder anderen Hindernissen
  • Der Gummischutz wurde durch einen Schutzturm ersetzt
  • Verbesserte Form der Scharteile
  • LED-Leuchten als Randbeleuchtung
  • Die Schneepflüge können mit Stützrädern ausgerüstet werden. Sie ermöglichen eine stufenlose Höheneinstellung zum Boden.
  • Die Gleitkufen sind stufenlos einstellbar.

Vorteile:

  • einfache und schnelle Montage
  • Räumung nach links, rechts oder vorne

  • hydraulische, stufenlose unabhängige Einstellung der Schar

  • verstärkte Scharanbau

  • Randabweiser als Scharschutz

  • mechanische Überlastsicherung

  • hoher Lebensdauer der Schürfleiste (kein Wenden nötig)

PDF-Download