Premium_Einsatz1Premium_Einsatz2Premium_Einsatz3Premium_Einsatz4Premium_Einsatz5

Farmet Zinkensämaschine PREMIUM


Produktbeschreibung

Farmet Zinkensämaschine PREMIUM

2717-400x500PREMIUM heißt die Zinkensämaschine von Farmet.Mit 6,0 und 8,0 m Arbeitsbreite stehen zwei Modelle für die leistungsfähige Aussaat zur Verfügung.
Sowohl auf unbearbeiteten Flächen in der Mulchsaat als auch auf gepflügten und vorbereiteten Böden liefert die PREMIUM unter allen Bedinungen optimale Saatergebnisse.Premium_TankNeben der großen Schlagkraft der Zinkensämaschine ermöglicht diegleichzeitige Ausbringung von Dünger und Saatgut die Senkung der Aussaat- und Verschleißkosten gegenüber konventionellen Sämaschinen.Der große, 4.000 l fassende Saatgutbehälter ist zweigeteilt. 1/3 des Volumens stehen für Dünger und die restlichen 2/3 für Saatgut zur Verfügung.Premium_Einsatz2Die PREMIUM ist mit zwei großenReifenpackernausgestattet. Der Packer vor den Zinken dient zur Tiefenführung der Saatelemente. Zudem kann davor noch ein Cross-Board zum Auflockern und Mischen des Bodens angebracht werden.Premium_Einsatz1Nachfolgend sind über 3 Balken 24 bzw. 32Scharstiele mitGänsefußscharenverteilt. Über diese wird gleichzeitig Dünger und Saatgut abgelegt. Somit ist der Dünger genau imWurzelbereich der Pflanze platziert und die Aufnahme wird dadurch vereinfacht, was vor allem unter trockenen Bedingungen sehr vorteilhaft ist. Durch die großen Reifenpacker kann die Ablagetiefe des Saatguts sehr genau eingestellt und auch gehalten werden.
Nach den Zinken folgen verstellbare Zustreichzinken die einebenen und gleichzeitig das Saatgut und den Dünger mit Erde bedecken.

 

Premium_Einsatz5Der nachfolgende Doppelreifenpacker drückt das Saatgut an und sorgt so für den notwendigen Bodenschluss. Ebenso dient er auch zur Tiefenführung. Die Ablagetiefe lässt sich einfach durch das Umstecken von Bolzen verstellen. Damit werden optimale Keimbedingungen für das Saatgut geschaffen und die Austrocknung des Bodens vermieden.

 

Premium_StripEine weitere Möglichkeit ist es die PREMIUM als Strip till-Maschine einzusetzen. Dabei wird ein eigener schwerer Grubber-Rahmen zwischen den Reifenpackern eingesetzt und die Zinken dienen lediglich zur Düngerablage.  Nach dem hinteren Reifenpacker wird ein Sä-Aggregat mit 25 cm Scheibenabstand angebaut, welches genau in die zuvor gelockerten Streifen das Saatgut ablegt. Dies hat sich vor allem bei der Aussaat von Raps sehr gut bewährt.

Premium_BedienterminalDie Dosierung des Saatguts erfolgt mittels Luft. Die Einstellung der Aussaatmenge, die Kontrolle sämtlicher Maschinenfunktionen und die Bedienung der PREMIUM erfolgt über das Bedienterminal in der Traktorkabine.
Darauf sind alle Parameter gut und übersichtlich dargestellt.

 

Premium_Vorlaufmarkierung_400x500Hydraulisch klappbare Spurreiser sowie die optionale Vorauflaufmarkierung komplettieren die Ausstattung der PREMIUM.
Die Schare sowie das Fahrwerk sind mittels Federn gegen Überlast und Schwingungen bzw. Stöße gesichert.

Die Klappung der Maschine erfolgt hydraulisch, sodass 3 m Transportbreite bei beiden Maschinen eingehalten werden.

Zurück…

 PDF-Download