KBRP_HECK_SEITEN-SCHLEGELMULCHERkangu-mittlere-klasseheckmulcher

SaMASZ Heck- und Seiten-Mulcher

SaMASZ Heck- und Seiten-Mulcher
1,40-2,00 m Arbeitsbreite

Kategorie:

Produktbeschreibung

heckmulcherPDF-Download

Bei den Heck- und Seitenmulchern bietet SaMASZ zwei Baureihen von 1,40 bis 2,00 m Arbeitsbreite an. Die KANGU-Modelle mit 1,40 bzw. 1,90 m Arbeitsbreite sind mittelschwer ausgeführt. Die beiden Mulcher der KBRP-Baureihe gibt es mit 1,60 sowie 2,00 m Arbeitsbreite als schwere Ausführung.

Für kleinere Traktoren ab 50 PS wurde die KANGU-Baureihe komplett neu entwickelt. Durch die ausgeklügelte Bauweise sowie die Verwendung hochwertiger Materialien ist es möglich das Gewicht des Mulchers niedrig zu halten, ohne dass es dadurch zu Auswirkungen auf die Haltbarkeit oder Stabilität kommt.

kangu-mittlere-klasse

Die Schlegelwelle der KANGU-Modelle hat einen Durchmesser von 133 mm und ist serienmäßig mit 26 bzw. 34 Hammerschlegel mit jeweils 600 g ausgestattet. Damit kann Gras, Gestrüpp und selbst Geäst bis 30 mm Durchmesser störungsfrei zerkleinert werden. Der Antrieb erfolgt  über Hochleistungskeilriemen die zuverlässig und verlustfrei die Antriebsleistung übertragen.

 

 

KBRP_HECK_SEITEN-SCHLEGELMULCHER
Für den professionellen Dauereinsatz sowie für große Traktoren gibt es die KBRP-Baureihe mit 1,60 bzw. 2,00 m Arbeitsbreite. Eine noch massivere Bauweise sowie dickwandigere Materialien zeichnen diese Modelle aus. Die beiden KBRP-Modelle sind mit der größeren Schlegelwelle mit 168 mm Durchmesser ausgestattet. Darauf befinden sich serienmäßig 14 bzw. 16 großeHammerschlegel mit 1,5 kg Gewicht. Weiters ist im Mulchergehäuse noch eine zweite HARDOX-Verschleißschicht integriert für höchsten Verschleißschutz selbst unter schwersten Bedingungen.
Die große, dickwandige Schützwalze mit 168 mm ist höhenverstellbar und somit an alle Arbeitsbedingungen anpassbar.

Das Winkelgetriebe sitzt bei beiden Modellen serienmäßig außen am Riemenkasten. Durch diese optimale Position ergibt sich im komplett ausgeschwenkten Zustand des Mulchers eine geringere Abwinkelung der Weitwinkelgelenkwelle. Somit wir die Lebensdauer erhöht und Verschleiß aktiv verhindert.

Durch die Parallelogrammverstellung lässt sich der Mulcher stufenlos hydraulisch hinter dem Traktor über einen großen Verstellbereich seitlich schwenken. So kann der Mulcher sowohl hinter dem Traktor aus auch mit der ganzen Arbeitsbreite seitlich rechts arbeiten. Zum Mulchen von Böschungen oder Stutzen von Windschutzgürteln oder Sträuchern lässt sich der Mulchkopf stufenlos hydraulisch bis 90° nach oben schwenken und bis zu 60° nach unten. Durch ein Drosselventil lässt sich die Verstellgeschwindigkeit des Mulchkopfes feinfühlig einstellen und an die jeweiligen Arbeitsbedingungen anpassen.

In den stabilen Anbaubock integriert ist eine mechanische Anfahrsicherung. Diese ermöglicht es dem Mulchkopf bei einem Hindernis automatisch nach oben und nach hinten zu schwenken.

kbrp-heck-seiten-schlegelmulcher

Zusätzliche Informationen

Hersteller

SaMASZ